Unsere Dozenten

Unsere  Dozenten sind seit vielen Jahren in den Bereichen Schauspiel, Film, Tanz, Gesang und Regie tätig und verfügen über langjährige Erfahrung als AusbilderInnen.


Prof. Teresa Nawrot

Schulleitung
Grotowski-Technik, Schauspieltechnik
Vita

Teresa Nawrot ist eine polnische Schauspielerin und Gründerin der Schauspielschule „Reduta Berlin Schauspielschule für Film und Theater“. Nawrot studierte an der Aleksander-Zelwerowicz-Theaterakademie Warschau und war im von Jerzy Grotowski gegründeten „Teatr Laboratorium“ als Schauspielerin und Assistentin des Gründers tätig. Sie ist das einzig noch lebende Mitglied dieses Ensembles und somit eine lebende Legende der internationalen Theaterwelt.


Dmitry Borisov
Stellvertretende Schulleitung
Schauspiel- Szenenarbeit, Monologerarbeitung
Vita

Shenja Vetlova-Jahn
Schauspiel- Szenenarbeit, Monologerarbeitung
Vita

Andreas Marschall
Kameraarbeit

Andreas Marschall, Regisseur und Drehbuchautor, begann als Kunstmaler und Illustrator von Schallplattencovers. Seit den 90er Jahren dreht er Musikvideos für Rock und Pop-Bands wie „Kreator“ ,„Guano Apes“ und „Schlafes Bruder“ sowie Imagefilme und Werbespots. Er arbeitet als Cutter für TV (“Küstenwache”) und Kinofilme („Soweit die Füße tragen“2001, “Havana Darkness” 2017).

Er schrieb als Drehbuchautor für die Firma “Schmidtz Katze Filmkollektiv” (“Gutenberg-die schwarze Kunst” , “Das kalte Herz” nach Wilhelm Hauff)

Sein preisgekröntes Langfilmdebut TEARS OF KALI (2004) entwickelte er aus Szenenübungen seiner Kameraklasse an der REDUTA . 2011 folgte der Kinofilm MASKS, der zu großen Teilen an der Schule selbst gedreht wurde und seine Weltpremiere bei den Weltpremiere bei den Hofer Filmtagen 2011 hatte. Andreas Marschall war auch der Initiator der Anthologie GERMAN ANGST (2015),mit Jörg Buttgereit und Michal Kosakowski), für die er die erotische Fabel ALRAUNE beisteuerte.


Ines Ioannides
Sprecherziehung, Atem- Stimmtechnik

Ines Ioannidis wurde in Berlin geboren. Sie studierte klassischen Gesang privat bei Rafael Ortiz. Außerdem erhielt sie Schauspielunterricht bei Eva Haunschild . Nach ihrer Ausbildung zur Logopädin und ihrem Psychologiestudium ist sie als freischaffende Stimmtherapeutin und Sprecherzieherin tätig in unterschiedlichen Kontexten. Derzeit doziert Sie als Sprecherzieherin an der Reduta. In Verbindung mit ihrem Psychologiestudium erarbeitete Sie ein systemisches Trainingsprogramm für Sprecher welches über Bewegung zum Klang der eigenen Stimme führt und das Sprechen auf der Bühne anbindet an funktionale Gewohnheiten.


Eva Diamantstein
Schauspiel- Szenenarbeit, Monologerarbeitung


Lennart Helm
Akrobatik

Matthias Oliver Schneider
Schauspiel- Szenenarbeit, Monologerarbeitung

Lisa Maria Damm
Grotowski Technik

Andreas Lüder
Schauspiel, Szenenarbeit

Denise Kanel
Schauspiel- Kamerarbeit nach der Sanford-Meisner-Methode

Bettina Lohmeyer​
Schauspielarbeit nach der Susan Batson-Methode, Monologerarbeitung

Horst Ruprecht
Schauspiel- Szenenarbeit, Monologerarbeitung

Paul Burian
Schauspiel- Szenenarbeit

Doreen Fietz
Schauspiel- Szenenarbeit, Monologerarbeitung

Karoline Teska
Schauspielarbeit nach der Chechov-Methode

Petra Czarnetzki
Sprecherziehung, Atem- Stimmtechnik

Marie Luise Bestehorn
Gesang

Muriel Peuckert
Ballett

Karl-Heinz Bauer
Fechten

Silvia Ventura
Zeitgenössischer Tanz

Eduard Anselm
Body Work

Andreas Klumpf
Synchronsprechen