#absolventenblog

Herzlich Willkommen auf unserem #absolventenblog.
Hier halten wir euch über alle unsere Absolventen und ihre Arbeit auf dem Laufenden.

PREMERE für Andreas und Fabrice

Unsere Absolventen Andreas Klinger und Farbrice Riese feiern Premiere an der Schaubühne Berlin. In „Italienische Nacht“ unter der Regie von Thomas Ostermeier sind die beiden in dieser Spielzeit auf der Bühne zu sehen.

Alle Termine findet ihr hier:
23.12.2018, 16.00 – 18.00
26.12.2018, 20.00 – 22.00
31.12.2018, 18.00 – 20.00
04.01.2019, 20.00 – 22.00
05.01.2019, 20.30 – 22.30
06.01.2019, 19.30 – 21.30
07.01.2019, 20.00 – 22.00
08.01.2019, 20.00 – 22.00

TOI TOI TOI für die kommenden Vorstellungen!

 

Für Franziska Breite geht’s um „Alles oder Nichts“

Unsere Absolventin Franziska ergattert eine Hauptrolle in der neuen Sat.1 Serie
„Alles oder Nichts“. In der neuen Erfolgsserie spielt Franzi die Rolle Anja „Angel“ Meyer, einer Tänzerin, die eigentlich von höherem träumt.

Aber wie Franzi ihre Rolle selber beschreiben würde, seht ihr hier.

Also ab jetzt Montag bis Freitag um 18.30 Uhr Sat.1 einschalten!

 

Max Wrede ist auf Deutschlandtour

Unser Absolvent Max tourt derzeit mit der Konzertdirektion LANDGRAF in
„Tod eines Handlungsreisenden“ an der Seite von Helmut Zierl durch ganz Deutschland.

Bis zum 10. Dezember 2018 ist Max noch unterwegs und nach einer kurzen Weihnachtspause geht’s dann Mitte Januar wieder weiter auf die großen Bühnen des Landes.

TOi TOI TOI lieber Max!

Zübeyde Bulut auf den Filmfestspielen in Cannes

2017 gelingt unserer Absolventin Zübeyde Bulut der Sprung auf die große Kinoleinwand. In dem Kriegsdrama „Girls of the Sun“ spielt Zübeyde die junge kurdische Soldatin Lamia. Nun wurde der Film bei den Filmfestspielen in Cannes und Toronto in der Kategorie beste Regie (Eva Husson) nominiert und Zübeyde war natürlich mit dabei.

Und die Dreharbeiten gehen sofort weiter. Bald wird Zübeyde in dem bereits abgedrehten Kinofilm „Atlas“ unter der Regie von David Nawrath über die Leinwand flimmern. Derzeit dreht sie in Griechenland ihre nächste Kinoproduktion – in „Friendly Fire“ wird sie dann in der Hauptrolle Berivan zu sehen sein.

Wir freuen uns sehr und sind gespannt über Zübeydes kommende Arbeiten auf der Leinwand und halten euch auf dem Laufenden.

Den Trailer zu „Girls oft he Sun“ findet ihr hier.