Schauspielausbildung Vorsprechtermine 2018

Vorsprechtermine für die Reduta Schauspielschule

Vor einem möglichen Ausbildungsbeginn bei der Reduta, steht das Vorsprechen.

Unsere nächsten Vorsprechen für das Wintersemester Oktober 2018 finden am 02.06. und 30.06.2018 ab jeweils 15 Uhr statt!

Unter besonderen Voraussetzungen ist auch ein Quereinstieg in die laufende Schauspielausbildung nach Semesterbeginn möglich.
Hierfür wendet Euch direkt an unser Sekretariat unter:  +49 30 693 55 49.

Vor dem Vorsprechen hast Du die Möglichkeit, an unserem Schauspiel-Intensivkurs teilzunehmen. Er geht von 11.30 – 14.30h.
Dort erhältst Du einen Einblick ins Schauspielen und wir machen Dich fit für das Vorsprechen.

Das Vorsprechen für die Schauspielausbildung ist ein Eignungstest der uns ermöglicht einen Ersteindruck von Dir gewinnen. Das ermöglicht uns eine Vorstellung über Deine stimmlichen, körperlichen Voraussetzungen und Deiner Persönlichkeit zu gewinnen.

Für das Vorsprechen für die Schauspielausbildung ist vorzubereiten:

‣ 2 Monologe
‣ 1 Lied a capella

Anmeldung zum Vorsprechen:

Benutze das Anmeldeformular (Bitte Wunschtermin mit angeben):

  • durch absenden der Anmeldung erkläre ich, dass ich körperlich gesund bin und mir keine diesbezüglichen Gründebekannt sind, die meine Teilnahme an den Lehrveranstaltungen verhindern werden.

    Die Kosten in Höhe von 15,- € für das Vorsprechen, überweise ich auf folgendes Konto:
    Bankverbindung: Teresa Nawrot, Commerzbank, Konto: 03 228 903 00 BLZ: 100 800 00 IBAN: DE32 100 80000 0322 890300, BIC: DRESDEFF100

    Bei erfolgreichem Vorsprechen und Aufnahme der Ausbildung werden die Kosten erstattet.

  •  

Oder sende Deine Bewerbung an:

Reduta-Berlin Schauspielschule für Theater und Film
Gneisenaustrase 41
10961 Berlin

oder

reduta@reduta-berlin.de

Für Quereinsteiger oder Schulwechsler gibt es jederzeit die Möglichkeit individuelle Vorsprechtermine zu vereinbaren.

Die 3,5 jährige Ausbildung an der REDUTA kostet monatlich 395,- Euro. Das Schulgeld ist steuerlich absetzbar. Studierende können zur finanziellen Unterstützung Schüler-Bafög oder einen Bildungskredit beantragen. Hilfestellung zu diesen Themen erhältst Du im Sekretariat der Reduta unter Tel: +49 30 693 55 49.